Dienstag, 23. Oktober 2012

Pilzgemüse

Ein schnelles Mittagessen vor der Uni. Noch einige Champignons vom Wochenende übrig. Was tun? An ein Familienrezept erinnern, das es häufig zum Brunch gibt. Etwas abwandeln, fertig ist die warme Beilage zu fast allem:

Man nehme...
150 g Champignons
1 Frühlingszwiebel
1 TL Öl
2 TL Balsamicoessig
1 TL Agavendicksaft
2 Stängel Petersilie
Salz, Pfeffer

Die Frühlingszwiebel in feine Ringe schneiden und im Öl kurz anbraten. Die grob gewürfelten Champignons dazugeben und so lange braten, bis sie schön braun sind. Dann mit dem Balsamico ablöschen und den Agavendicksaft zugeben. Alles leicht karamellisieren lassen und erst am Ende die gehackte Petersilie unterrühren. Abschmecken und fertig ist eine leckere Beilage zu Salat oder ein Bestandteil eines Brunchs.

Singlelicious

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen