Mittwoch, 17. Oktober 2012

Von Probepäckchen und Sprialschneidern...

Hui, was hab ich heut morgen große Augen gemacht:
Da stand das Probepaket von GEFRO vor meiner Tür, das mit Gratis-Leckereien gefüllt war. Leider gab es bei der Bestellung keine Möglichkeit, Sachen auszuschließen, daher waren erwartungsgemäß auch unvegane Sachen im Paket.
Enthalten waren also
1. Sauce Hollandaise (unvegan)
2. Gemüsebrühe (unvegan - wer macht denn Milchzucker in Gemüsebrühe???)
3. Gemüse Cremesuppe (vegan)
4. Sauce Bolognese (vegan)
5. Würzmischung Bella Italia (vegan)

3 der 5 Proben sind also vegan - ein ganz guter Schnitt, wie ich finde. Der Rest geht an die vegetarische Schwester, die sich darüber bestimmt freut. :)
Etwas schade finde ich, dass keines der veganen Produkte von GEFRO ohne Geschmacksverstärker auskommt (die Cremesuppe enthält Glutamat, die Bolognese Hefeextrakt, die Würzmischung ebenfalls Hefeextrakt) - aber das ist ja bei fast allen Tütenprodukten der Fall.
Ich werde die Produkte auf jeden Fall behalten und an Tagen absoluter Kochunlust vielleicht mal verwenden.

Das andere Highlight des Tages kam um 14.30 mit dem netten Herrn von Hermes. Als es klingelte, hab ich mich schon total gefreut - und wie immer ist auf amazon Verlass. Montag bestellt, heute geliefert: Der GEFU Spiralschneider!!! Auch wenn ich (noch) kein Werk von Herrn Hildmann besitze (wobei ich auch stark zweifle, ob ich mir überhaupt eines anschaffen soll - die Rezepte klingen lecker, aber die Selbstbeweihräucherung auf Facebook finde ich ziemlich unsympathisch - ich beobachte das weiterhin und schaue mal, wie ich mich entscheide), habe ich doch einige Rezepte gefunden, in denen der berühmt-berüchtigte Spiralschneider zum Einsatz kommt.
Heute Abend gibt es zu meinem zweiten Vegan Wednesday Zucchinispaghetti, aber ich konnte es natürlich nicht abwarten und habe direkt nach dem Auspacken eine Möhre in hübsche Kringel geschnitten.

Und - was soll ich sagen - ich bin begeistert!!! Der Sprialschneider funktioniert 1A, die Möhre hat in schönen Streifen nochmal so gut geschmeckt und wenn die Zucchinispaghetti später für gut befunden werden, hat sich die Anschaffung schon nach dem ersten Tag absolut gelohnt!



1 Kommentar:

  1. Das mit der Gefro-Gemüsebrühe ärgert mich auch. Ich habe die früher immer genommen und finde das total dämlich, dass die nicht vegan ist - vor allem, weil sie ja ALLES kennzeichnen und sich demnach bewusst sind, dass es Veganer gibt!

    AntwortenLöschen