Dienstag, 12. Februar 2013

Bananen-Schoko-Kuchen

Ich war Samstag zu einem Geburtstag eingeladen und da ich kein Geschenk hatte, habe ich kurzerhand eines gebacken.
Orientiert habe ich mich an diesem Rezept und es kam ein wirklich ganz und gar schmackhafter Kuchen heraus. Die Kombination Schoko-Banane ist einfach der Wahnsinn :)

Man nehme...
300 g Mehl
2 TL Backpulver
1 TL Natron (oder 1,5 TL mehr Backpulver)
100 g Zucker
3 EL Kakaopulver
100 g Zartbitterschokolade, gehackt

50 g Haselnüsse, grob gehackt
300 ml Sojamilch
70 ml Öl
2 reife Bananen

Alle trocknen Zutaten mischen. Dann die Schokolade und Haselnüsse drunterrühren und Sojamilch und Öl dazugeben. Rühren, rühren, rühren. Die Bananen in einer kleinen Schüssel mit einer Gabel zermantschen und anschließend in den Teig rühren. Bei 175° ca. 35 min. backen (Muffins brauchen dagegen nur 20 - 25 min.).
Das war es auch schon.
Ich habe den Kuchen in einer kleinen Springform (18 cm) gebacken und hatte noch etwas Teig für einen Stern übrig (ca. 1 - 2 Muffins).

Großküchenflavor für einen köstlichen Kuchen oder 12 Muffins

Dauer: 10 min. Teigchen rühren + 25 min. vorm Ofen sitzen und freuen = 35 min.

233 kcal pro Stück / Muffin

Kommentare:

  1. Die sehen himmlisch lecker aus, bitte einen oder zwei zu mir schicken! ;-)

    AntwortenLöschen
  2. Hab so einen Kuchen auch schonmal versucht,
    Geschmack war unglaublich lecker, ein totaler Glücksschwung,
    aber Konsistenz hat nicht ganz so geklappt, bei dir siehts da besser aus :)

    AntwortenLöschen
  3. Ich sehe gerade.. das ist alles von 2013 aber ich wage trotzdem mal eine Nachfrage :)
    Geht das auch mit Hafermilch oder muss es Sofamilch sein (wegen dem Fettgehalt vielelicht?)

    AntwortenLöschen