Mittwoch, 27. Februar 2013

Essen2go #3 & Mittwochsbox #6 (Hülsenfrüchte)


Die Mittwochsbox in dieser Woche wurde soeben gepackt und wird dann später verspeist, allerdings habe ich von dem Star der Box noch länger etwas. Thema war diesmal Hülsenfrüchte und nach kurzer Überlegung fiel mir so einiges ein:
Kichererbsensalat, Bohnensalat, Bohnengemüse, Chili sin carne und noch einiges mehr. Aber ich möchte die Mittwochsbox nutzen, um neue Rezepte auszuprobieren, daher entschied ich mich für einen Bohnen-Aufstrich. Das Rezept dazu findet ihr hier.

In meiner Box landeten also neben verschiedener Rohkost (Paprika, Karotte, Gurke) und zwei Scheiben Finn-Crisp Roggenvollkorn-Knäcke auch ein paar Nüsse (Cashew- und Sonnenblumenkerne) sowie ein Schälchen des leckeren orientalischen Bohnen-Streichs:



Kommentare:

  1. Das sieht aber lecker aus, und der Bohnenaufstrich hört sich ja mal gut an. Vielen lieben Dank fürs teilnehmen.
    Liebe Grüße
    Simone :-)

    AntwortenLöschen
  2. Der Aufstrich klingt superlecker, ich mach total gerne meine eigenen Aufstriche, ich finde nämlich die meisten gekauften nicht so besonders... Mein Favorit ist aus getrockneten Tomaten und Cashews, solltest du auch mal ausprobieren!
    xo Zoe

    AntwortenLöschen
  3. Mhhhh Bohnenaufstrich hört sich verlockend gut an! Ich habs ja heute leider nicht geschafft, aber ich freu mich schon auf den veganen Mittwoch heute :-)

    AntwortenLöschen
  4. Wie süß! Sieht auch sehr gesund aus. Gute Idee auch mal einen "Dip" zu den Gemüsesticks mit zu haben. Die ess ich nämlich auch immer, bin da aber noch nicht drauf gekommen.

    LG,

    Nini

    AntwortenLöschen
  5. Sieht schön bunt aus! Aber davon wäre ich nicht satt geworden...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt, zum sättigen gabs morgens Porridge und abends etwas Richtiges :)

      Löschen
  6. Hallo,
    Du bist nominiert für den BEST BLOG AWARD,
    Alle Regeln und weitere Infos findest du hier:
    http://foodturama.blogspot.de/2013/02/best-blog-award.html

    Liebe Grüße,
    Mari

    AntwortenLöschen