Dienstag, 12. Februar 2013

Fasten und so

Ich habe mir schon seit längerer Zeit vorgenommen, endlich mal zu fasten.
Und nach dem Alkoholgenuss der letzten Tage, freut sich mein Körper bestimmt auf eine gesündere Zeit :)
Mein Plan ist, insgesamt vier Wochen zu fasten, sprich - vom 13.02.2013 bis zum 13.03.2013. In dieser Zeit werden die folgenden Dinge von meinem Speiseplan gestrichen:


1. Alkohol
2. Kristallzucker (Agavendicksaft und so ist ok)
3. helles Weizenmehl (zum Glück gibt es ja Vollkornmehl :)) )
4. geschälter Reis

Hmm, klingt doch ganz gut, oder?!
Mein kleines Sorgenkind, die Zigaretten, werde ich in dieser Zeit stark reduzieren - maximal 3 Zigaretten am Tag. Ich würde liebend gerne ganz aufhören, habe aber ein bisschen Angst, dass ich mich damit etwas übernehme und gestehe mir daher diese Ausnahme zu.

Wollt ihr auch fasten?
Oder ist das eher nichts für euch?

Kommentare:

  1. ...toll, was du dir vorgenommen hast...danke für dein super süßes Angebot wegen der Challenge...

    ...Kein Kristallzucker, das kommt nun auch auf meine Liste...ich trau mich einfach mal...

    Ach, diese Zigaretten, alles gute bei deinem Vorhaben zu reduzieren...alles zu seiner Zeit...

    Ich habe im Jänner 2008 aufgehört zu Rauchen und ca. im Juni 2008 wurde ich vegan, war eine klasse Kombi, obwohl es sich viel auf einmal anhört...

    hm...vielleicht schreib ich mal was drüber...

    liebe vegane Grüße,
    miss viwi

    AntwortenLöschen
  2. Wow, du hast dir ja eine Menge vorgenommen! Letztes Jahr habe ich "nur" auf Alkohol gefastet, was in bestimmten Momenten dann auch schon ziemlich hart war (z.B. Anstoßen mit Sekt auf Mamas Geburtstag, Glas Wein beim Essen gehen...)
    Dieses Jahr ist mir komischerweise nichts eingefallen, auf was ich fasten möchte. Aber die FiFeb - Challenge ist ja noch da, die reicht mir momentan erstmal :D
    Wünsche dir ganz viel Erfolg beim fasten und bin gespannt auf deine Berichte!

    AntwortenLöschen
  3. Hmmm ja, das find ich gut. Alkohol trink ich sowieso keinen und ich hab auch vor einiger Zeit beschlossen wieder mehr Obst anstatt Süßkram zu futtern. Das Zuckerding gefällt mir auch gut, vielleicht versuch ich das mal. Ich süße ja meine Gerichte eh kaum mit Zucker, aber ein Kuchen ohne wäre bestimmt mal spannend.

    AntwortenLöschen