Mittwoch, 13. Februar 2013

Italienischer Gemüsetopf

Winterzeit ist Eintopfzeit. Zudem beginnt heute mein Fastenmonat, demnach gab es heute ein sehr gesundes Mittagessen:

Man nehme...
100 g weiße Bohnen, über Nacht einweichen
2 TL Olivenöl
1 Zwiebel
100 g Champignons
1 Paprika
1 kleine Zucchini
300 g passierte Tomaten
1 TL Thymian (getrocknet)
Salz, Pfeffer

Zunächst werden die Bohnen gekocht, nach einer mind. 12-stündigen Einweichzeit reichen 60 min. Kochzeit aus. In der Zwischenzeit das restliche Gemüse schnibbeln. Zwiebel in Olivenöl anbraten, dann Paprika, Champignons und Zucchini dazugeben und alles brutzeln lassen. Mit den passierten Tomaten ablöschen und zum Schluss die gegarten Bohnen nochmal ca. 10 min. mitköcheln lassen. Mit Thymian, Salz und Pfeffer abschmecken und genießen.

Zusammen is(s)t man weniger allein

Dauer: 12 h Einweichzeit, in der man aber getrost anderes machen kann + 60 min. Böhnchen köcheln + 20 min. Eintopfherstellung = 80 min. Kochzeit ohne vorbereitendes Einweichen


Kommentare:

  1. Der Eintopf sieht spitze aus, ich denke den wird es bei mir auch bald mal geben :)

    AntwortenLöschen