Freitag, 8. Februar 2013

Use up along 2013 - Etappe IV und ein Abschied


Das Event Use up along 2013 neigt sich nach vier (bei mir fünf) Kochwochen dem Ende zu.
Wie in den vergangenen Wochen möchte ich euch natürlich nicht vorenthalten, was ich zuletzt alles vernichten konnte ;)

Nachdem ich euch letzte Woche schon meine persönlichen Highlights pünktlich zu Etappe III vorgestellt habe, folgt nun der Überblick, was in der letzten Zeit noch an Vorräten verkocht werden konnt. Meine Liste hat sich seit Etappe III nicht besonders verändert, da ich einfach weiterkoche und bis auf die Sonnenblumenkerne und Zimt nichts von der Liste streichen konnt. 
Daher im Folgenden ein visueller Überblick und zugleich auch Abschied von der schönen Aktion. Doch zuvor ein dickes Dankeschön an Carola von twoodledrum für die tolle Idee! Ich achte seit dem Event bewusster auf meine Einkäufe und kaufe nicht mehr blind drauflos, sondern in letzter Zeit tatsächlich nur noch Frisches dazu (abgesehen von kiloweise Haferflocken, die haben es mir wirklich angetan!!).

Natürlich wieder dabei: Porridge in allen Variationen
- Haferflocken
- Apfelmark
- Sojamilch
- Hafermilch 
- Rosinen 


Marinierter Tofu mit Curry-Gemüse
- Reis
- Ingwer   

(dazu einfach zu dem ursprünglichen Rezept 1 gekochte Kartoffel und 1/2 Paprika schnibbeln, etwas Wasser dazu und als Eintopf essen)
- weiße Bohnen
- passierte Tomaten
- Lorbeerblätter

Quinoa-Salat
- Quinoa
- Ingwer
- Haferflocken
- Mehl
- brauner Zucker
- Reismilch
- Backpulver
- Marzipan
- Rosenwasser

- Erdnussmus
- Sonnenblumenkerne

1 Kommentar:

  1. Danke, dass du dabei warst! Und tolle Bilder sind das, ich hätte gar nicht vermutet, dass nicht viel mehr von der Liste verschwunden ist ;)
    Viele liebe Grüße
    Carola

    AntwortenLöschen