Montag, 1. April 2013

Vegan Wednesday - Osterspecial II


Huch, Vegan Wednesday am Ostermontag?
Neeeeein, ich bin nicht verrückt, auch meine Englischkenntnisse (wenn auch stark verbesserungswürdig) lassen mich nicht im Stich:
Regina von mucveg rief zu einem Osterspecial des Vegan Wednesday auf. Nachdem die Feiertagsgerichte zu Weihnachten und Silvester schon ein Feuerwerk der kulinarischen Köstlichkeiten waren, steht diesmal also ein Oster-Vegan-(Wednes)day auf dem Programm.

Wie schon zu Weihnachten durfte ich auch unser Ostersonntagskaffeekränzchen ausrichten, daher war unser Osterkaffee fast komplett (bis auf den Cappuccino von Mama und Geschwisterkind) vegan.

Es gab ja schon einen kleinen Vorgeschmack, jetzt folgen Bilder unserer Kaffeetafel, die von Hasen auf grüner Wiese, Schokoeiern, Mini-Gugl und Schokolade nur so strotzen.

Protagonist war gestern definitiv der Apfel-Möhren-Kuchen, der von einer grünen Kokoswiese, kleinen Marzipanhäschen und Schoko-Eiern (mir fiel erst bei Sichtung der Fotos auf, dass die "Eier" je nach Blickwinkel auch Hasenköttel sein könnten ^^) geziert wurde:

Apfel-Möhren-Kuchen mit Hoppelhäschen
Damit wir noch etwas zu naschen haben und natürlich auch um die wunderbare Gugl-Form von Mia zu nutzen, buk ich noch eine Ladung Schoko- bzw. Marizpan-Mandel-Gugl, die die Kaffeetafel ergänzten:


Für Papa waren die Schoko-Gugl eine besondere Freude, da er nach 6 Wochen Fastenzeit endlich wieder Schokolade essen konnte:

Er kann es kaum erwarten ;))
Daher gab er auch die beiden Tafeln vegane Schokolade frei, die er bei dem Besuch auf der Veggie-World im Februar erstanden hatte. Ich habe die Sorte "Crisp" probiert und fand sie ganz lecker, aber ich merke, dass mir Zartbitterschokolade mittlerweile vollkommen ausreicht.
Papas Urteil: Lecker, aber er ist immer noch milkasüchtig ;)


Was aber ist Ostern ohne Geschenke?
Ehrlich gesagt immer noch Ostern. Natürlich freute ich mich über den kleinen Zartbitter-Osterhasen und das Messer in Zebraoptik, das meine Eltern dem Geschwisterkind und mir schenkten. Aber ehrlich gesagt genoss ich den gemeinsamen Nachmittag viel mehr als alles andere :)
Trotzdem habe auch ich kleine Oster"nester" gebastelt und ein paar Leckereien verschenkt.
Es wurde eine Osterhasenfamilie - bestehend aus je einem Rosinen-Zimt- bzw. Rosmarin-Paprika-Brötchen sowie ein Marzipanhäschen, das es nicht mehr auf den Kuchen geschafft hat:

Dazu gesellte sich eine Tüte mit beiden Sorten Mini-Gugl als Proviant für die nächsten Tage:


Zum Schluss gibt es noch einen Blick auf die Ostertafel - inkl. Cappuccino, den Papa und ich mit Soja-Milch (die sich übrigens prima aufschäumen lässt) genossen:


Das war mein Beitrag zum Vegan-Oster-Special-Wednesday.
Die Rezepte kommen bald, versprochen :)

Ich lehne mich jetzt erstmal zurück und freue mich auf eure Beiträge - die mit Sicherheit wieder kreativ und bunt gemischt werden!!

[Edit: Fast vergessen - Mio und TomTom waren natürlich auch mit von der Partie und motzen gerade, dass sie nicht erwähnt werden...]
Passend zu Ostern habe ich Bilder rausgekramt, bei denen dem Foto eine teils stundenlange Suche vorausging - kleine Schelme, die die beiden nunmal sind, verstecken sie sich nämlich nicht nur zur Osterzeit ausgesprochen gern:



 

Kommentare:

  1. Stimmt, jetzt wo du das sagst, mit den Hasenkötteln...*lach* aber nein, die Hasis haben doch Benehmen ;-)
    Die Torte ist einfach der Knaller, eure ganze Kaffeetafel find ich, ist der Hit!

    Grüßle
    Jessi

    AntwortenLöschen
  2. wow wow wow! Wie toll sind denn die Hasen?! Und der grüne-Wiese-Kuchen?? <3 <3 <3
    Das ist alles total klasse und ich wünschte ich wäre dabei gewesen! =)

    AntwortenLöschen
  3. Zwei Gedanken:
    Bitte das Rezept für die Rosmarin-Paprika-Brötchen
    und
    ich möchte unbedingt so ein Erdbeer T-Shirt haben! :-)
    Liebe Grüße, Nina

    AntwortenLöschen
  4. mmhhh gute sachen hast du gemacht :) die Wiesen Hasen Torte ist ja genial :))
    lg Manu

    AntwortenLöschen
  5. Oh was für eine wunderbare Kaffeetafel!
    Die Schokogugl habens mir besonders angetan, aber auch die Häschen-Familie ist zuckersüß!

    LG Isabel

    AntwortenLöschen
  6. Super-schöne Kaffeetafel! Mmmhhh! Schaut alles sehr lecker aus! Zu blöd, dass ich gerade wieder eine neue Challenge starte! ;)

    AntwortenLöschen
  7. Wenn das mal keine tolle Ostertorte ist! Das sieht alles super aus,- die Gäste sind zu beneiden...
    LG Billa

    AntwortenLöschen
  8. Hi. :)
    Sieht sehr gut aus Deine Kaffeetafel.
    Mini-Gugl gehen immer, ich liebe die. Muss auch ganz dringend mal wieder welche backen. :)
    Liebe Grüße,
    Johanna

    AntwortenLöschen
  9. Wahnsinn, das hast dir echt was einfallen lassen. So schön!!!(und sicher auch lecker)

    AntwortenLöschen