Freitag, 30. August 2013

Vegan Wednesday 2013/33

Die Zeit vergeht wie im Fluge - der letzte vegane Mittwoch im August und ich spüre den Herbst, der vor der Türe steht, schon jeden Morgen. Und das bedeutet für mich - endlich wieder Porridge-Time, diesmal gesammelt bei Carola!

Lange vermisst, doch nun gibt es wieder allmorgendlich eine Portion wunderbaren Porridge - Mittwoch ganz schnell mit Banane, Tk-Himbeeren, Mohn und Zimt, getoppt von dem letzten Rest selbstgemachten Apfelmus:


Im Anschluss ging es dann ins Tierheim, diesmal mit vollem Programm: Zunächst ging ich mit einer Freundin gemeinsam Gassi, wobei wir diesmal unkomplizierte und kleine Hunde nahmen - sonst werden wir immer angestarrt, weil Ronja und ihr Gassihund draußen Maulkorb tragen, diesmal, weil wir mit zwei absoluten "Tussi-Hunden" unterwegs waren ;)


Danach machte sie Fotos von Hunden für die Tierheimhomepage, ich war mit ihr gemeinsam im Auslauf und wurde nur kurz von einem riesigen Schäferhund angesprungen, ansonsten lief alles reibungslos.. Danach noch eine lange Runde mit Ronja und dann wieder gen Heimat radeln. Daheim gab es dann eine kleine Portion Kartoffelgulasch:


Abends gab es dann etwas zu feiern. Wie einige vielleicht schon mitbekommen haben, habe ich die Note meiner Bachelorarbeit bekommen - Streberin Frau Schulz wartet mit einer 1,3 auf. Doch nicht nur ich hatte ein Erfolgserlebnis: Das Geschwisterkind studiert Medizin und auch wenn sie auf das Ergebnis des schriftlichen Physikums noch warten muss, so hat sie just am Dienstag ihr mündliches Physikum bestanden! Grund genug für die Eltern Schulz uns zum Syrer einzuladen.

Zur Vorspeise gab es Hummus, Paprikadip, gebratene Auberginen, Taboulleh und rauchiges, geschmortes Gemüse. Dazu Brot, Falaffel und gefüllte Weinbergblätter.










Als Hauptspeise gab es Spinat, gewürzt mit Koriander und Knoblauch, geschmortes Currygemüse und Reis.


 Sooooo lecker - und eine gute Grundlage, da ich danach noch etwas versackt bin ;)

Übrigens habe ich mich entschieden, am Vegan MoFo 2013 teilzunehmen (weitere Infos hier). Am Sonntag beginnt der Monat September und ich möchte mindestens 20 Tage im September leckere Rezepte bloggen. Ich habe mich entschieden, die Rezepte je nach Wochentag thematisch zu variieren - so gibt es immer sonntags Kuchen oder Muffins, montags eine Frühstücksoption, etc.
Alles weitere zeige ich euch einfach im Verlauf der ersten Woche - lange müsst ihr ja nicht mehr warten..


Wie ist es bei euch? Macht ihr auch mit und zeigt ganz viele tolle Rezepte?

Kommentare:

  1. Ja meine Liebe, ich bin auch hoch stolz auf dich und auf deine Note müssen wir dann in Wien sowieso noch anstossen!
    An Kartoffelgulasch habe ich auch erst heute Früh gedacht und bei dir siehts sehr lecker aus!

    Dein Kekschen

    AntwortenLöschen
  2. Was für eine Familie :D Einen ganz herzlichen Glückwunsch auch von mir. Man, das ist ja mal ein Fetsmahl. Sehr lecker!

    Juhu, du bist auch beim Mofo dabei :) Das ist so toll. Wird ein wahnsinnig lustiger September. Ich bin sehr gespannt auf deine thematischen Rezepte. Meine Woche ist auch thematisch strukturiert :)

    Ganz liebe Grüße,
    Juli

    AntwortenLöschen
  3. Voll schön mit den Tierheimhunden! Und sehr leckere Rezepte hier!

    Liebstens
    Frau K.

    AntwortenLöschen
  4. Herzlichen Glückwünsch!!

    Wow dein VW sieht so lecker aus. Ich liebe in dieser Zeit auch gerne Porridge - ich mags zwar immer in der Jahreszeit ist es vor allem mit Zimt ein Hit.
    Das essen beim Syrer sieht fantastisch aus, da bekommt dirket Lust darauf.

    Liebe Grüße GoGreen

    AntwortenLöschen
  5. Glückwunsch zur tollen Note! Und das Abendessen ist der Wahnsinn :)
    Liebe Grüße
    Carola

    AntwortenLöschen
  6. Auch von mir Glückwünsche an die fleissigen und erfolgreichen Fräuleins!
    Und was für eine tolle Idee, diese Mofo, von dem alle posten. Leider bin ich zwischendurch auf Reisen und kann nur aus der Ferne zuschauen...
    es grüßt die BIlla

    AntwortenLöschen
  7. Gratuliere, das ist großartig, tolle Leistung! Auch an das Geschwisterkind!

    Die beiden kleinen Hundis sind aber auch recht niedlich, Ronja "steht" dir aber besser!

    Omnomnom, das sieht superlecker aus, das Festmahlessen.

    LG Angie


    AntwortenLöschen