Dienstag, 10. September 2013

Vegan MoFo 2013: Schneller Kidneybohnen-Topf

Heute gibt es mal ein schnelles und daher auch absolut feierabendtaugliches Rezept von mir. Gestern Abend kam ich nach 11 Stunden zuhause an und wollte nur noch auf die Couch. Das tat ich dann auch - allerdings nicht ohne dieses leckere Abendessen, das ruckzuck zubereitet ist, gut schmeckt, sättigt und die nötige Portion Eiweiß liefert.

Man nehme...
1 Schalotte
1 Zehe Knoblauch
1 Dose Kidneybohnen
4 große Tomaten
1 Handvoll Basilikumblätter
1 Handvoll Salbeiblätter
1 TL Olivenöl
Salz & Pfeffer
1 TL Paprikapulver edelsüß
etwas Paprikapulver rosenscharf

Schalotte und Knoblauch fein hacken und in Olivenöl anbraten. Wenn es leichte Farbe annimmt, die vorher sorgfältig abgewaschenen Kidneybohnen dazugeben und mit klein gehacktem Basilikum und Salbei sowie den gewürfelten Tomaten verrühren.
Das Ganze darf nun mindestens 10 Minuten bei geringer Hitze köcheln, bevor es gewürzt wird.
In einen Teller geben und den Bauch vollhauen ;)

Singlelicious

Dauer: 2 min. schnibbeln + 13 min. köcheln = 15 min. bis zum Füßehochlegen auf der Couch

Kommentare:

  1. Ich seh grad du stehst gar nicht in der Liste beim VeganMoFo, haben sie dich auch vergessen?

    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
  2. Hmm, lecker! Wenn mir das jetzt jemand kochen würde, wäre ich glücklich. Draußen schmuddelts und ich mag nicht unter meiner Decke hervorkriechen - da wäre der Bohnentopf grade das Richtige!

    AntwortenLöschen