Montag, 7. Oktober 2013

Verlosung zum einjährigen Bloggeburtstag

Ich unterbreche mal die Speisenfolge des Sieben-Gänge-Menüs, um meinen kleinen Blog zu feiern, der heute ein Jahr alt wird. Doch seid gewiss - morgen geht es mit einer fulminanten Hauptspeise weiter und danach folgen zwei herrliche Desserts.

Als ich vor einem Jahr anfing zu bloggen, war ich gerade einen Monat lang dabei, mich in mein veganes Leben einzufinden. Ich las einige vegane Blogs und legte das Konto zunächst nur an, um auf anderen Blogs nicht immer anonym kommentieren zu müssen.
Nachdem ich kurzzeitig einen Bücherblog angefangen hatte, merkte ich sehr schnell, dass mein Herz für etwas anderes schlägt: Ich wollte meine ersten veganen Schritte, meine ersten Koch- und Backversuche in der veganen Welt viel lieber teilen, als meine Leseerlebnisse.
So zog es mich schließlich hierher und der kleine Kosmos der Frau Schulz nahm nach und nach Formen an.

Die ersten Wochen waren aufregend und entmutigend zugleich: Einerseits machte mir das bloggen von Anfang an viel Spaß, andererseits fragt man sich am Anfang, ob man jemals mehr als 5 Leser haben wird. Dass heute 120 via Blogconnect, weitere 175 via facebook sowie knapp 80 über bloglovin meinem Blog folgen, damit hätte ich niemals gerechnet!

Vielen Dank euch allen, die ihr meinen Blog abonniert habt - vielen Dank auch den anonymen Mitlesern und allen, die die kleine Welt der Frau Schulz, die Geschichten von Mio & TomTom, von Ronja, dem Geschwisterkind und dem Müslischalenbesitzer bis heute interessiert - ohne euch wäre dieser Blog nicht mal halb so schön.

Ich freue mich über jeden einzelnen Kommentar, bin stolz wie Bolle über jeden neuen Leser und einfach nur glücklich, dass dieses Experiment ebenso gut funktioniert wie mein veganes Leben.

Als kleines Dankeschön möchte ich eine kleine Verlosung starten - die Regeln dazu findet ihr weiter unten, doch zunächst vielen Dank an diejenigen, die mir einige der Preise zur Verfügung stellen - das macht es erst möglich, euch ein kleines Give-away zu meinem Geburtstag zu präsentieren!

1. Preis: Kochbuch Vegan genial
Nachdem Mia mir zur bestandenen Bachelorarbeit das Kochbuch Vegan genial geschenkt hat, habe ich mich in dieses Buch und seine Rezepte verliebt! Sie sind nicht nur wunderhübsch anzusehen, sondern auch einfach nachzukochen und sehr lecker. Der Neunzehn-Verlag stellt mir tollerweise ein Exemplar zur Verfügung, das einer von euch gewinnen kann.






2. Preis: Strickmütze von Jess
Nachdem meine Schwester mir eine Strickmütze für den Winter gestrickt hat, wollte ich bei dieser Verlosung unbedingt eine selbstgestrickte Mütze verlosen. Da ich leider gar nicht stricken kann/will, bekniete ich Jess von veganslayer, mir doch ein kleines Mützchen zu stricken. Und siehe da - heraus kam eine wunderbar-schicke Strickmütze, natürlich aus veganer Wolle.


3. Preis: ein Päckchen von Frau Schulz
Ha! Das habt ihr nun davon, die ihr alle meinen Blog lest! Ich stelle mich für euch an den Herd, backe und koche wie eine Verrückte und schnüre daraus ein wunderbar-schmackhaftes Päckchen! Was rein kommt, weiß ich selbst noch nicht so genau - aber es wird schon munden ;)



4. - 6. Preis: eine Jutetasche Wildtiere raus aus dem Zirkus (PETA)
Tiere in Zoo und Zirkus sind häufig zu einem Leben verdammt, das ihren natürlichen Bedürfnissen nicht entspricht, teilweise sogar zuwider läuft. Auf der World-press-Fotoausstellung, die ich in Wien zusammen mit Angie besuchte, gab es eine Fotostrecke, die Tiere in chinesischen Zoos zeigte. Unendlich traurig stimmten mich diese Bilder, ebenso geht es mir an's Herz, wenn ich Tiere sehe, die im Zirkus allerlei "Kunststücke" vorführen müssen. PETA startete in diesem Jahr die Kampagne TYKE2014, die die Problematik von Wildtieren im Zirkus in den Mittelpunkt rückt.
Tyke war eine Elefantendame, die nach einem missglückten Fluchtversuch im Jahre 1994 erschossen wurde.
Drei dieser Taschen, mit denen an Tyke und die Problematik, die auch heute noch Wildtiere im Zirkus darstellen, erinnert wird, könnt ihr hier gewinnen.
Quelle: Peta.de

Die Regeln
1. Ihr müsst mindestens 18 Jahre alt sein oder eine Einverständniserklärung eurer Eltern haben, dass ihr hier teilnehmen dürft. Eure Adressen frage ich im Falle eines Gewinnes an und gebe sie an den Verlag und PETA weiter, da diese die Gewinne direkt versenden. Die Mütze und das Paket werden direkt von mir verschickt.

2. Das Gewinnspiel startet heute, am 07.10.2013, und endet am 17.10.2013 um 00:00. 

3. Hinterlasst mir einfach unter diesem Beitrag einen Kommentar, welches Rezept des letzten Jahres euch am besten gefallen hat (vielleicht habt ihr ja auch schon etwas nachgekocht?!) und welches Gericht ich bald einmal für euch kochen soll.

4. Extralose gibt es diesmal nicht - ich freue mich aber trotzdem, wenn ihr das Gewinnspiel bei facebook teilt oder euren Freunden davon erzählt ;)

Vielen Dank euch allen und viel Erfolg beim Gewinnspiel - ich freue mich auf das nächste Jahr mit euch allen!


Liebste Grüße von Frau Schulz  
(hier fünfjährig und mit Geschwisterkind in der Lok)




 

Kommentare:

  1. Ich mochte das Ofengemüse mit Zitronendip sehr gerne :) Und jetzt für den Herbst würde ich mich über einen veganen Zwiebelkuchen sehr freuen!

    Nochmal herzlichen Glückwunsch zum einjährigen - ich lese deinen Blog wirklich gern :)

    AntwortenLöschen
  2. Die Laugenbrötchen :P
    muhahaha, nee im ernst, ich hab deine erdnussbutter-brownies seitdem des öfteren gebacken und festgestellt dass erdnussbutter ausnahmslos eis "mehr mehr mehr"-garant ist :D
    freu mich immer wieder von dir zu lesen, weiter so :)

    AntwortenLöschen
  3. Mein Liebling ist der Apfelmuskuchen.Der hat auch die Kollegen begeistert. Generell freue ich mich über neue 2go Rezepte, da ich einen Essensmitnehmer zu verköstigen habe.

    Herzlichen Glückwunsch zu einem tollen Jahr!!!

    AntwortenLöschen
  4. Mein allerliebstes Lieblingsrezept von dir sind die Marzipanwaffeln mit heißen Kirschen! :) Konkrete Wünsche habe ich ansonsten nicht; ich bin einfach gespannt was in den nächsten Jahren noch alles kommen wird.

    Ganz liebe Grüße, Isabel

    AntwortenLöschen
  5. Alles Gute zum Bloggeburtstag auch von mir! Mir haben die weißen Bohnen mit Tomatensoße sehr gut gefallen, einfach und lecker. Und was wünsche ich mir? Hmmmmm ....... süße Muffins mit 0 Kalorien ;-)

    AntwortenLöschen
  6. Ich hab mir haufenweiße Rezepte abgespeichert. nachgekocht habe ich leider noch keins, aber deine Müsliriegel stehen ganz oben auf meiner Liste.

    Ansonsten einen schönes Blog Geburtstag :)
    LG, Sandrina

    AntwortenLöschen
  7. Auch von mir alles Gute zum Bloggeburtstag :) Dein Blog ist einer von meinen Lieblingsblogs.
    Nachgekocht habe ich noch nichts, aber fast alles abgespeichert. Ganz oben auf der Liste stehen die Knopfkekse, die ganz bald in den Mägen meiner kleinen Neffen landen werden :) :) :)
    Ich würde mich auch sehr über ein Zwiebelkuchenrezept freuen. Den, den ich mal versucht hatte, ist leider total misslungen :(

    Liebste Grüße
    Federchen

    AntwortenLöschen
  8. Was für ein süßes Kinderbild!
    Ich gratuliere dir zum Bloggeburtstag! Mach weiter so, ich mag deinen Blog sehr!
    Deinen oreo-Schokokuchen find ich so cool, der steht noch auf meiner ToDo Liste: http://frauschulzwirdvegan.blogspot.de/2013/09/vegan-mofo-2013-oreo-schokokuchen.html
    Was du noch kochen könntest? Hmm...
    Da ich jetzt wieder angefangen habe zu arbeiten, wären irgendwelche Snacks/Essen die man mit auf die Arbeit nehmen kann, toll! Am besten etwas, das man nebenher essen kann, da ich meistens nicht richtig zum Pause machen komme...

    Grüßle, Jessi

    AntwortenLöschen
  9. Alles Gute zum Bloggeburtstag!
    Die Erdnussbutter-Brownies sind große klasse! Ich liebe Erdnussbutter :)
    Aber abgespeichert sind bei mir auch noch einige andere deiner Rezepte.
    Da eine Freundin von mir keinen Zucker mehr benutzen möchte, fänd ich weitere Ideen für zuckerfreie Muffin-Rezepte super, damit ich für sie auch weiterhin etwas backen kann. :)

    AntwortenLöschen
  10. alles gute zum blogburzeltag!

    ich fand die ratatouille-kartoffeltörtchen von gestern sehr lecker. sowas mach ich ziemlich häufig, allerdings mache ich mir nicht die mühe, ein törtchen aufzuschichten, sondern hau alles in ne schüssel ^^
    und jetzt im herbst würde ich mich über kürbis-rezepte freuen - kürbis ist soooo toll!!

    AntwortenLöschen
  11. Happy Blog-Geburtstag auch von mir! <3
    Ich liebe deinen Blog und freu mich generell über jedes Rezept - aber vor allem über Sachen mit roten Linsen! Besonders im Gedächtnis geblieben ist mir das Möhren-Porridge, weil ich selbst auch gern Möhren in JEDES Gericht packe ;) Und da ist das Frühstück keine Ausnahme ;)

    Alles Gute und auf viele weitere Beiträge :)

    Liebe Grüße,

    Susanne aus Münster

    AntwortenLöschen
  12. So lange gibt es dich schon in der Bloggerwelt? Ich schaue regelmäßig hier rein und es kommt mir viel kürzer vor. Alles Gute zum "Geburtstag"! :)

    Verliebt habe ich mich in die Marzipan-Mandel-Gugl. Mit sowas kriegt man mich immer.

    Freuen würde ich mich über weitere tolle Porridgerezepte für die kalte Jahreszeit. ;)

    Alles Liebe,
    Franzi

    AntwortenLöschen
  13. Ich mochte den Kichererbsensalat mit Gurke-Dill-Dip sehr gerne, unbedingt noch testen muss ich die Zucchinisuppe!

    Ich würde mich über ein Rezept für einen tollen Auflauf freuen, bei sowas bin ich immer sehr unkreativ.

    Alles Gute zu deinem Bloggeburtstag, ich freu mich schon aufs nächste Jahr :-)

    AntwortenLöschen
  14. Oh da bin ich aber sowas von dabei!
    Ich mochte ganz besonders dein märchenhaftes Weihnachten letztes Jahr. Alleine die Namen, die du dir für jeden Gang ausgedacht hast waren einfach nur toll.
    Und was ich mir wünsche ... hmmm... natürlich was mit KÜRBIS! haha!

    Ich bin übrigens dein größter Fan <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach ja und ich hätte dich sogar als 5-Jährige erkannt :-D

      Löschen
  15. Ich fand die Rohkost mit Bohnenstreich bisher am besten, wobei ich ja zugeben muss, dass ich meistens eher gucke als tatsächlich nachkoche. Ich bin wohl zu faul und muss ja eh noch meine eigene Kochbuchchallenge abarbeiten.
    Generell mag ich gern Aufstrichsrezepte, vielleicht machst du mal was mit Linsen oder Kastanien?
    Lg,
    Rose

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Frau Schulz!

    Ich wünsche dir alles Gute zum Bloggeburtstag!! Mir gefallen ja sämtliche Porridge-Rezepte von dir. Für die kommende Jahreszeit wünsche ich mir wie so viele Vorgänger auch, ein paar tolle Kürbisrezepte (ich hab gerade den vierten für dieses Jahr in der Küche stehen).

    Liebe Grüße
    Jenny

    AntwortenLöschen
  17. Hallihallo,
    da will ich doch gleich mal mitmachen (das erste Mal überhaupt...) und Dir alles Gute zum Bloggergeburtstag wünschen. Ich finds schon erstaunlich, daß man in einem Jahr so ne Menge leckere Rezepte auffahren kann...Respekt. Ich hab mich hier zwar nicht angemeldet, lese aber trotzdem alles regelmäßig mit.
    Also, unbedingt noch nachkochen, bzw. in diesem Fall eher - backen, möchte ich mal die Nußecken. Neulich hat mir eine Bekannte selbstgemachte vegane Nußecken geschenkt und die waren megalecker. Ich will nun probieren, ob ich die auch so hinkrieg.
    Ganz lecker gemschmeckt hat die Gemüse-Couscous-Pfanne, die man ja super abwandeln kann.
    Ich wünsch Dir weiterhin so viel Kreativität und Elan für diesen Blog!
    Lieber Gruß von der
    Heike

    AntwortenLöschen
  18. Also am so ziemlich geilsten fand ich den Bananeblaubeer-Shake. Der is einfach mörder gut gewesen und mega lecker :)
    Und ich finde, dass du auf jeden Fall noch viel, viel mehr Shakerezepte machen solltest oder aber, weil ich so ein riesiger Pesto-Fan bin, noch viel mehr Pestos. Ich steh ja voll drauf. Vielleicht irgendwas mit Walnuss und noch irgendwas, aber bloß keine Petersilie ;). Boah, oder vegane "Butter"Kekse. Hach, jetzt fällt mir so so viel ein.

    Ich liiiebe deinen Blog :)

    Liebe Grüße,
    Katharina (von frau-von-blaubeer.blogspot.com)

    AntwortenLöschen
  19. Hallo!
    Herzlichen gw zum einjährigen Bloggeburtstag! Wie schnell doch die zeit vergeht!
    Ja deine laugenbrötchen haben uns sehr gut geschmeckt! Für die Herbst und Winterzeit freue ich mich auf Kürbis,Apfel,nussrezepte :)
    Vlg Mia
    Sahnebomber@yahoo.de

    AntwortenLöschen
  20. Hey,
    erstmal alles liebe und gute zum Bloggeburtstag!
    Ich lese hier bei dir schon eine ganze Weile anonym mit und bin ganz begeistert von deinen Rezepten! Was ich umbedingt ausprobieren will, ist dein Holunderblütensirup-Rezept! Das hört sich so super gut an und ich finde es bei solchen DIY - Rezepte total spannend zu sehen, was man alles aus der Naut verwenden kann und was man tolles aus den Produkten machen kann =)

    Deine Hirsebrötchen habe ich auch schon nachgebacken, auch sehr gut :) muss mich da allerdings nochmal dran versuchen, da ich ein bisschen improvisiert habe weil ich nicht alle Zutaten hier hatte :P

    Mach weiter so! Liebe Grüße!
    (avijubu@yahoo.de)

    AntwortenLöschen
  21. Hallihallo liebe Frau Schulz,

    alles Liebe zum Bloggergeburtstag. Wahnsinn wie viele Posts du schon veröffentlicht hast. Ich hab mir mal deine Posts so angesehen auf der Suche nach einer neuer Frühstücksidee. Bin fündig geworden mit dem "Winterlichen Lieblingsporridge" von diesem Februar. Heute hab ich es mir am Morgen gekocht und in die Arbeit mit genommen, einfach köstlich :-).
    Hm ein neues Gericht....überrasch uns einfach, am liebsten was süßes :-)......vielleicht was mit Kokos.

    Alles Liebe
    Alexandra

    AntwortenLöschen
  22. Alles alles alles gute liebe Frau Schilz und auf noch ganz viiiiele weitere Blogburzltage!!!!!! :-)
    Hier hab ich einen Beitrag dazu gemacht und auch mein liebstes Rezept genannt.
    Ich habs auch heute nachgebacken. ^^
    Yummy!!!
    GLG, MamaMia

    AntwortenLöschen
  23. Wir lieben die Schoko-Orangen-Muffins (auch wenn ich normales Weizen- statt Dinkelmehl nehme da Dinkelmehl bei uns immer schwer zu kriegen ist). Die Kombination von Kakao und Orange ist so köstlich und die Marmorierung der "Kleinen Müffchen" ein echter Hingucker. Wenn ich die Dinger mitnehme dann sind die schneller aus dem Kreuz geleiert als man kucken kann ("Kann ich einen abhaben?" *Dackelblick*) und alle kucken doof und ungläubig wenn sie dann hören: die sind vegan ;-) (irgendwie schnall ich das mit dem "Kommentar schreiben als nicht wirklich mit den ganzen Kontos.... darum die email eben so: jakevonnewyork@aol.com)

    AntwortenLöschen
  24. Der Apfelmuskuchen. Ich würde mir mal irgendwas mit Haferflocken wünschen.

    LG

    Karin

    freiwelt@gmx.de

    AntwortenLöschen
  25. Feliz cumpleanos!!!! Ich liebe porridge genauso abgöttisch wie du und deswegen fände ich es toll zu entdecken, dass ich ihn auch salzig essen kann (mit Möhren) :)
    Gerne würde ich wissen, ob du die Vegan for fit challenge gemacht hast oder Lust hast sie zu machen? :)
    Alles Liebe!!!

    AntwortenLöschen
  26. Hallo liebe Frau Schulz!
    Alles, alles Gute zu deinem ersten Bloggeburtstag!
    Du hast so wundervolle Dinge gebacken, dass ich mich gar nicht entscheiden kann. Da ich ein riesiger Fan von Marzipan bin, habe ich mich besonders über das Marzipan-Prridge oder auch über die Marzipan-Mandel-Gugl gefreut. Sooo lecker :)
    Freuen würde ich mich über Rezepte mit Kohlsorten!

    Alles Liebe
    Natalie

    AntwortenLöschen
  27. Gratulerer! Passend zum Wetter: Apfel - Kürbis Suppe (Kürbis - Apfel-Suppe) uuund die Haferkekse.

    Über Sachen mit Spinat freue ich mich immer sehr, vielleicht Spinatlasagne?

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  28. Hej!

    Happy 1st Blog Birthday!

    Nachgebacken habe ich zwar noch nichts, aber ich plane für mein Freestyle-Erntedanke-Fest (das ich zusammen mit den Geburtstagen von meinem Papa und mir nachfeiern werde) deinen "Österlichen Karotten-Apfel-Kuchen" zu backen, weil ichs grad passend finde: die Karotten- und Apfelernte bei uns ist in vollem Gange!

    Und ich wünsche mir.... äääh, ich bin leicht überfordert... äääh, ach ich nehm: Kekse :D

    Ganz viele liebe Grüße
    Syrah

    AntwortenLöschen
  29. Ich kann mich nicht entscheiden...die Cranberry-Zimt-Muffins sind es :) ich bin froh, dass es deinen Blog gibt. Endlich Inspirationen vegan zu kochen/backen und es schmeckt auch noch phänomenal. Wünschen würde ich mir ein paar Rezepte für den Büroalltag also togo-Rezepte.

    Viele liebe Grüsse
    Jennifer

    AntwortenLöschen
  30. Guten Morgen :O)
    Ich liebe Ratatouille, deshalb fand ich das Rezept sehr interessant.
    Vielleicht möchtest du in nächster Zeit paar Rezepte über BRATLINGE posten? Die find ich meistens superlecker und so praktisch als Snack zwischendurch.
    LG und schönen Sonntag, Julia

    AntwortenLöschen
  31. Huhu:)
    Ich fand die Laugenbrötchen und den Oreo-Schoko-Kuchen total lecker!
    Wünsche habe ich nicht.

    LG,
    Lena :)

    ArtFace@outlook.de

    AntwortenLöschen
  32. Also erst einmal alles Gute zum Bloggeburtstag! Ich finde die Knopfkekse oder "Knöpfli" richtig toll - bei "Bissen fürs Gewissen" habe ich sie entdeckt und bin so auf deinen Blog gekommen! Da Kekse-Backen ja bald wieder ansteht, werde ich sie endlich mal ausprobieren!
    Mh, was könntest du denn mal machen...wie wäre es denn mit einem tollen "Cheesecake" Rezept?
    Vielleicht hast du Lust ja mal auf meinem Blog vorbeizuschauen, ich feier auch gerade mein Einjähriges;)
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  33. Liebe Frau Schulz,
    alles alles Gute nochmal zu deinem ersten Bloggeburtstag :-))
    Welches Rezept ich am besten fand?? Ganz klar die Marzipanwaffeln - die sind soo himmlisch!! Wenn jetzt der Winter wiederkommt, werde ich sie auf jeden Fall wieder machen :-)
    Liebe Grüße
    Laura

    AntwortenLöschen
  34. Fand ich letztes Jahr schon cool und wird dieses Halloween auch wieder gemacht: Die "Schrumpfköpfe"!
    Rezeptwunsch habe ich keinen konkreten, eigentlich macht es ja am meisten Spaß auf Blogs zu stöbern und sich überraschen + inspirieren zu lassen =)

    AntwortenLöschen
  35. Alles Gute zum Bloggeburtstag. Auf viele weitere Jahre.

    Am Besten hat mir das "Exotische Porridge" Rezept gefallen. Gerade jetzt wo es sok alt ist,gibt es für uns kein besseres Frühstück.

    Für die Zukunft habe ich keinen konkreten Wunsch. Mach einfach weiter so.

    Ganz liebe Grüße,Kalinka

    AntwortenLöschen
  36. Ich bin eben erst auf deinen Blog gestoßen, aber er gefällt mir gut. Ich bin seit 6 Wochen ungefähr Veganerin und natürlich brauche ich immer mal wieder neue Rezepte. Dein Blog ist super! Und beim herum stöbern hat mir am besten der Apfelkuchen gefallen. Ich fände es toll, wenn du noch viiiiel mehr süße Rezepte veröffentlichst. :)
    Liebe Grüße Alina
    sge-ali@web.de

    AntwortenLöschen
  37. Mir hat der Apfelmuskuchen am besten gefallen der hat unserer ganzen Familie am besten geschmeckt und ich werde ihn auch bald wieder backen weil der einfach so super lecker ist.

    Ich finde du solltest bald mal folgendes Rezept kochen, denn das ist so super lecker.

    http://www.bcproject.de/2010/04/24/tagliatelle-mit-truffelhobeln-zutaten-fur-4-personen/

    bk@bcproject.de

    AntwortenLöschen
  38. Ich bin ein großer Lasagne-Fan, also das Gemüse-Lasagne Rezept ;) Habs noch nicht ausprobiert, hört sich aber super an und ich werds demnächst machen.
    So grade für die heranrückende Weihnachtszeit würden mich weihnachtliche Rezepte grade sehr interessieren ;) zB ein veganer Stollen oder das Weihnachtsabend-Essen. Meine Mutter fragt schon immer ganz verzweifelt was ich denn Heiligabend essen will :D

    AntwortenLöschen
  39. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

      Löschen
    2. Ich bitte Sie meine Email-Adresse hier wieder zu löschen. Vielen Dank.

      Löschen
  40. Ha, das weiß ich genau! Zig mal nachgebacken und nie dafür bedankt :/ "Mohnplätzchen mit Cashewkruste", aber ich nenn sie Mohncashews, weil kürzer.
    Super Kombination von zwei Dingen die ich mag, aber nie kombiniert hätte. Bisher mochten sie auch alle Besucher_innen.

    Wünschen würde ich mir ein richtig gutes Kartoffelgratinrezept, eins mit knuspriger Kruste.

    LG, Fio

    AntwortenLöschen
  41. Mohn-Marzipan-Porridge ist genial ;-)

    Lauri090695@web.de

    AntwortenLöschen
  42. den Apfelmuskuchen finde ich toll, lasse mich gerne noch von weiteren tollen Rezepten von dir überraschen

    LG

    nl1977(ät)web(dot)de

    AntwortenLöschen
  43. Ich verfolge erst seit kurzem deinen Blog da für mich das ziemliches Neuland ist.

    Aber letzten lies ich mich von deinem fantastischen CANTUCCINI- REZEPT inspirieren lassen es hat super geschmeckt. Und ich werde auch noch einige Varianten austesten.

    Besonders freuen würde ich mich über weitere 2go Rezepte, da mir oft die Einfälle fehlen für die Schule etwas einzupacken

    Ansonsten ein Lob an den Blog immer wieder eine Freude vorbei zu schauen. =)

    AntwortenLöschen
  44. Glückwunsch zum Bloggeburtstag!

    Ich bin durch Werbung für das Gewinnspiel auf deinen Blog aufmerksam geworden...und habe mich gleich mal festgelesen. :)

    Passend zur Jahreszeit hat es mir die Kürbis-Apfel-Suppe angetan - wird es bei mir heute als Abendessen geben.

    Einen Wunsch für ein neues Rezept habe ich so spontan nicht - ich muss mich erstmal durch die bestehende Sammlung arbeiten. ;)

    AntwortenLöschen
  45. Alles Gute zum Bloggeburtstag. Habe erst heute deinen Blog entdeckt und bin auch gleich Leser geworden. Habe die Rezepte schnell mal überflogen und dieses ist mir gleich ins Auge gestochen: Schlemmer-Porridge mit Marzipan
    Werde ich definitiv mal machen und ich weiß das ich sogar meinem Mann damit eine große Freude bereiten kann.

    mechtho@t-online.de

    AntwortenLöschen
  46. Hallo!
    Habe deinen Blog eben erst heute entdeckt. Was für ein Glück, gerade noch rechtzeitig, um an dem Gewinnspiel teilzunehmen ;)
    Durch deine Rezepteliste habe ich mich ewig lange durchgeschmökert, konnte mich einfach nicht für mein Lieblingsrezept entscheiden. Nach einigem hin und her ist es dann der schnelle Kidneybohnen-Eintopf geworden. Ich liebe Eintöpfe und Bohnen - die perfekte Kombination für mich =D
    Wird in den nächsten Wochen (wenn die Berufsschule endlich vorbei ist und ich nicht mehr im Internat sondern in der eigenen Küche wirtschaften kann) bestimmt mal ausprobiert!
    Einen Wunsch - phuu - schwierig... Vielleicht ein paar Rezepte zum Einmachen, damit man die Leckereien aus genießen kann, wenn die Zutaten mal nicht Saison haben.
    Alles Gute zum Geburtstag und das Beste für die Zukunft

    AntwortenLöschen
  47. Liebe Frau Schulz, ich bin so froh das Du damals das bloggen angefangen hast. Ohne Dich wäre mein letztes Weihnachts-Vichteln nämlich nur halb so schön gewesen. Daher ist mein Lieblingsrezept von dir, gar nicht auf dem Blog zu finden. Aber es ist Zimtig und Fein;)
    Was ich gerne mal von Dir sehen würde? Hmmm... keine Ahnung. Koch dir die Seele aus dem Leib :D Backe und mach viele Leute glücklich (auch mich ^^)
    Liebe Grüße,
    Der Cookie Ninja Jess

    AntwortenLöschen
  48. Die Cranberry-Zimt-Muffins sind lecker und passen prima in die kommende kalte Jahreszeit. Mhm, ich würde gerne alles über Backwaren lesen, Cupcakes, Kuchen, und Kekse.

    lg An Ja
    flummi79@hotmail.de

    AntwortenLöschen
  49. So, jetzt auch noch von mir alles Gute zum Bloggeburtstag! Ich fand auch die Porridgerezepte toll, insbesondere das mit Marzipan: http://frauschulzwirdvegan.blogspot.de/2013/04/porridgemania-marzipan-porridge-mit.html

    Und irgendjemand schrieb als Wunsch von Rezepten für unterwegs, dem würde ich mich anschließen.

    Liebe Grüße
    Carola

    AntwortenLöschen
  50. Na dann noch auf den allerletzen Drücker - ich hatte es zwar schon gelesen, konnte mich aber auf nichts festlegen. ;-)
    Erstmal Happy Birthday und weiter so!!! Du gehörst definitiv zu meinen Lieblingsbloggern und ich finde Deine Art so unglaublich sympathisch! :)
    Da ich mich festlegen muss... die Vanilletörtchen, ich habe gerade einen Vanilletick. Hätte aber auch gefühlt jedes zweite andere Rezept mindestens werden können, ich liebe sie alle. ;-) Und was ich mir wünschen würde... hmmm... Vielleicht eine Vanillecremetorte? Also quasi so ein veganisierter Frankfurter Kranz, das wäre ganz großes Kino. Alternativ Spaghetti Carbonara. Ich weiß, passt so gar nicht zusammen, aber da hätte ich gerade Lust drauf und am Geburtstag darf man durcheinander mampfen. ;-)

    Alles alles Liebe,

    Kate

    AntwortenLöschen
  51. Die Erdnussbutter-Brownies.. :-)
    Erdnussbutter ist in Deutschland eh so vernachlässigt.

    bettinabayreuther at yahoo.de

    AntwortenLöschen