Donnerstag, 28. November 2013

Vegan Wednesday 2013/46




Neuer Mittwoch, neues Glück - diesmal findet der Mittwoch erstmals von vorneherein unter den neuen Regeln statt, Cara sammelt die Beiträge und ich bin schon gespannt auf Mittwochsessen und Wochenhighlights (ja, ich hab mich mit dem Gedanken angefreundet - Veränderungen brauchen immer etwas Zeit im Hause Schulz).



Bei mir gibt es wie gewohnt einen kleinen Bericht des gestrigen Tages, beginnend mit einem wunderbaren Frühstück aus Schokoporridge mit Banane und einem Klecks Vanillejoghurt.



Danach war es Zeit, meine Päckchen für PamK und den Adventskalendertausch zur Post zu bringen. Ich bin schon ganz gespannt auf die Rückmeldungen :)


Danach radelte ich zum Tierheim und ging endlich wieder eine Runde mit der besten Ronja von allen!
Eineinhalb Wochen war ich nicht dort, das Wochenende verbrachte ich komplett mit arbeiten - umso größer war die Freude auf beiden Seiten :)
Da ich etwas Zeit hatte, ging ich danach noch 2 Stunden mit Gonzo, einem absolut wunderbar-süßen Hund, der zwar etwas hyperaktiv ist, aber soooo lieb:



Nach den Spaziergängen fuhr ich zu Mia, ihrem Freund Luke und Emilia. Ach, wie ist das schön - ich liebe es einfach, bei Mia zu sein, mit ihr das Leben zu besprechen und zu essen.
Ich blieb gestern sechs Stunden und aß in der Zeit zwei Portionen Nudeln mit gemischtem Gemüse in Kokosmilch und als wäre das nicht mehr als üppig gewesen, folgten kurz danach leckere Plätzchen. Im Backwahn der letzten Tage habe ich nämlich nicht nur für die aktuelle PamK-Runde und den Adventskalendertausch von Carola gebacken, sondern auch eine große Dose Plätzchen für Mia + Luke - natürlich aus rein egoistischen Motiven, schließlich habe ich jetzt immer Plätzchen, wenn ich Mia besuche ;)

Es gab ein Engelsauge (hier in Form eines Sternes), Marzipan-Cranberrie-Coookie, dreierlei Kokosmakronen und einen Schokokeks mit Orangenguss.

Eine hübschere Version des Plätzchentellers habe ich bereits Dienstag fotografiert:


Die Rezepte dazu kommen in den nächsten Tagen :)

Tja, das war es auch schon.

Grüße von Frau Schulz und Emilia:



Danke nochmal an alle, die mir letzte Woche so liebe Worte geschrieben haben :)







Kommentare:

  1. Auf das Kokosmakronenrezept bin ich aber gespannt. Ich hab am Wochenende auch versucht welche zu backen. Letztes Jahr hatte ich richtig gute und dieses Jahr bin ich total gescheitert...
    Liebe Grüße
    Jenny

    AntwortenLöschen
  2. oooh... das lässt mein Herz aufgehen, dass du mit Hunden aus dem Tierheim spazieren. Ich finde das sooo toll <3

    AntwortenLöschen
  3. Oh, Plääääätzchen! Ich freue mich schon auf die Rezepte, die sehen super aus!

    AntwortenLöschen
  4. Schulzi, wie schön wieder von dir zu lesen. Die Plätzchen bitte einmal gut verpacken und per Express nach Wien schicken ;-)

    Ich drück dich ganz fest!

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Frau Schulz,

    Jetzt hast du mir Lust auf warmes Frühstück und deinen leckeren Schokoporridge gemacht! Den mach ich mir morgen früh gleich :)
    Und so ein paar Plätzchen hätte ich jetzt auch gerne! Freu mich schon auf die Rezepte. Dieses Jahr wird nämlich mein erstes veganes Weihnachten sein und ich werde zusammen mit meiner Oma vegane Plätzchen backen :)
    Liebe Grüße!
    Avilia

    AntwortenLöschen