Dienstag, 24. Dezember 2013

Frohe Weihnachten

Das Jahr neigt sich dem Ende zu, doch bevor es in einem Feuerwerk in den Himmel geschossen wird, stehen die besinnlichen Weihnachtstage vor der Tür.

Gleich ist es so weit: 
Ich werde aufstehen, die Geschenke nehmen, die ich in den letzten Tagen zusammengestellt und verpackt habe und mich auf den Weg zu meinen Eltern machen.

Der Stress der vergangenen Wochen explodiert in den kommenden Stunden, wenn ich mit Papa zusammen das vegane 5-Gänge-Menü kochen werde - Kochen kann meditativ sein - und ich brauche diese Zeit in der Küche, um ruhig zu werden und Weihnachten auch in mein Herz zu lassen. 

Ich wünsche mir heute, 
...dass die veganen Weihnachtsessen die Küchen im Sturm erobern, dass sie Denkprozesse bei den Umsitzenden auslösen. 
...dass wir Menschen den Mut haben, uns einzumischen, dass wir uns erheben, wann immer es nötig ist zu stehen und dass sie laut werden, wenn ruhige Worte nicht mehr gehört werden.
...dass Mensch und Tier Wege finden, auf dieser einen , dieser einzigen Erde zusammenzuleben, sich zu respektieren und zu achten.
...dass Armut nicht als globales Problem abgetan, sondern als Schicksal Einzelner wahrgenommen wird, der wir entschieden und global begegnen müssen.
...dass keine Tiere mehr unter dem Weihnachtsbaum und danach viel zu oft im Tierheim landen.


...euch allen, euren Liebsten und allen nichtlesenden Mitbewohnern fröhliche Weihnachten!


Kommentare:

  1. Liebste Frau Schulz,
    ich werde nun zuerst die restlichen Zutaten für heute einkaufen gehen, dann deine Kekse aufmampfen während ich die Geschenke für meine Schwester verpacke und dann gehts auch schon los mit kochen.
    Ich wünsch dir frohe Weihnachten, dass euch das Menü so genial gelingt wie es klingt und natürlich schicke ich dir einen dicken Weihnachtskuss ins wunderbare Schland :-D

    Alles Liebe vom Weihnachtskeks!

    AntwortenLöschen
  2. Frohe vegane Weihnachten, liebe Frau Schulz!!!

    AntwortenLöschen