Freitag, 13. Juni 2014

Vegan Wednesday #94


Endlich schaffe ich es auch mal wieder, beim Vegan Wednesday mitzumachen - kurz vor der 100 bewegen wir uns zu sommerlicher Hitze durch die vegane Essenslandschaft, diesmal angeleitet von Petzi.

Mein dieswöchiger Vegan Wednesday fällt leider etwas karg aus, dafür kann ich allerdings eine wunderbare Spiegel-Reflex mein Eigen nennen und die Fotos werden in nächster Zeit nur noch eines sein: ERSTKLASSIG! Hoffe ich.

Was sonst noch so war? Na, ich war letztes Wochenende viel am See, habe meine Eltern besucht, mit der Kamera herumgespielt und einfach Sonne getankt, bevor es einmal mehr in die Arbeitswoche ging - schon verrückt, wie voll sich das Leben auf einmal anfühlt.

Ich war natürlich auch wieder mit einem Liebling aus dem Tierheim unterwegs: Flapsi findet Männer per se unheimlich, ignoriert sie aber, solange sie in Ruhe gelassen wird. Kommt ihr einer zu nahe, verbellt sie ihn aber energisch - könnte ja etwas von ihr wollen. Wir zwei verstehen uns jedenfalls großartig und ich freue mich immer, wenn ich mit ihr Zeit verbringen kann :)



Gegessen habe ich natürlich auch etwas:

Overnight-Oats mit frischem Obst



Falaffelsandwich (nicht im Bild, dafür eine Portion Salat bei meinen Eltern als visueller Stellvertreter)


Mittwoch Abend packte mich dann mal wieder der Backrausch und so genoss ich abends warmen Aprikosenkuchen - soeben aß ich noch ein Stück und gleich gibt es noch meeeehr!



Das war es mal wieder.
Das Rezept für den Kuchen tippe ich am Wochenende zusammen, ist nicht schwer, schmeckt lecker und macht nachweislich absolut glücklich ;)


Kommentare:

  1. Wow, glückwunsch zur neuen Kamera und den schönen Fotos! Vor allem das Frühstücksbild gefällt mir :)
    Flapsi ist natürlich auch total süß :)
    Liebe Grüße,
    Avilia

    AntwortenLöschen
  2. Die Kamera hat noch gefehlt, um Deine tollen Rezepte und Essenssachen richtig zu zeigen! Tolle Bilder! Der Aprikosenkuchen sieht toll aus und ich will jetzt sofort zum Hof und Alwin auch hinter den Ohren kraulen. ;-)
    Ganz liebe Grüße,
    Johanna

    AntwortenLöschen
  3. Juhu! Die Fotos sehen ganz wunderbar aus, aber Angie und ich fragen uns wo die Katzi-Fotos bleiben!!! .-D

    AntwortenLöschen
  4. Jetzt bin ich aber gespannt auf dein Aprikosenkuchenrezept. Die letztenTage war ich im Kirschkuchen-Backrausch, da wären Aprikosen eine tolle Alternative.
    Es grüßt die Billa

    AntwortenLöschen