Montag, 1. September 2014

{Vegan MoFo 2014} Schlemmerbrunch á la Schulz



An diesem wunderschönen Montag startet der diesjährige Vegan Month of Food und obgleich ich jeden Monat (und jede Woche und jeden Tag) vegane Köstlichkeiten esse, schließe ich mich dieser Tage zahlreichen Bloggern aus aller Welt an und zeige euch einen Monat lang geballte Leckereien!

Damit es uns allen nicht langweilig wird, wird meine Woche sehr abwechslungsreich (den genauen Plan seht ihr hier) und startet heute mit einem Schlemmerbrunch zum Montagsthema "Frühstück", der sich gewaschen hat:


Hui, das hat selbst mich in die Knie gezwungen - aber ich sitze unheimlich gerne vor einem Tisch voller Leckereien und nasche mich durch die verschiedenen Töpfchen und Schüsselchen.

Für eine sehr hungrige Frau Schulz oder zwei normale Esser:

Man nehme...
1/2 Paprika
2 Scheiben Roggenbrot
Aufstrich nach Wahl
2 Tomaten 
1/2 Block Basilikumtofu
frischen Basilikum
Balsamicoessig, Olivenöl
1 Zucchini
frische Petersilie
1 Avocado
Saft 1/2 Zitrone
Kalal Namak
Salz & Pfeffer
Obst nach Wunsch
1 Tasse Tee ;)

Basilikumtofu dünn aufschneiden und abwechselnd mit den Tomatenscheiben auf einem Teller drapieren. Salz & Pfeffer darauf geben und dann zunächst mit etwas Essig, danach mit Olivenöl beträufeln und mit gehacktem Basilikum bedecken.
1 Zucchini in Scheiben schneiden und in etwas Olivenöl goldbraun braten. Mit Salz, Pfeffer und frischer Petersilie kräftig abschmecken.
1 Avocado in Würfel schneiden, mit dem Saft 1/2 Zitrone und ein wenig Kalal Namak (schwarzes Salz aus Indien, hat einen schwefeligen Geschmack) abschmecken.
Brote schmieren, Obst in ansprechende Form bringen und fröhlich das Werk bewundern, bevor es mit einer Tasse Tee (wahlweise aus der Roadrunner-Tasse) genossen wird!

Kommentare:

  1. So Schulzi, jetzt frag ich mich aber warum ich nicht zu diesem herrlichen Brunch eingeladen war ;-)
    Sieht jedenfalls super super gut aus!

    Drück dich!
    Keksi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich krieg auch grad Hunger...ich befürchte Frau Schulz hat das allein verdrückt ;-) Basilikumtofu hab ich noch gar nicht gesehen...nur Rosso mit Paprika. Muss mal Ausschau halten. LG

      Löschen
  2. Oh, das sieht lecker aus, Brunch (mist, wie ist bitteschön die Mehrzahl davon?? ;) ) finde ich auch immer toll. Bis alles auf dem Tisch steht, ist es zwar jede Menge Arbeit, aber am Ende zahlt sich das immer aus! Mein Brunch-Pendant soll es im September auch noch zu sehen geben...die Idee mit den Antipasti ist wirklich auch gut, das hatte ich noch nie dabei! Freue mich schon auf die vielen Beiträge im September von dir!

    Alles Liebe und viel Spaß beim Vegan MoFo
    Natalie

    AntwortenLöschen