Mittwoch, 24. September 2014

{Vegan MoFo 2014} Schoko-Scones á la Savanna


Wie versprochen zeige ich euch heute wieder ein Rezept, auf dass ich durch den Vegan Wednesday gestoßen bin. Gesammelt wird in dieser Woche übrigens bei Petzi und dort erfahrt ihr auch, was es mit dem Vegan Wednesday auf sich hat.

Vor über einem Jahr hat Savanna auf ihrem Blog ein Rezept für Schoko-Scones mit uns geteilt, das ich seit Ewigkeiten schon mal ausprobieren wollte.
Also habe ich gestern den Rührbesen geschwungen, allerlei Zutaten zusammengeschüttet und meine ersten Scones gebacken. Dank Savanna werde ich gewiss kugelrund, denn die Teile sind so lecker, dass ich sie nach und nach einfach alleine verputzen werde!

Man nehme...
70 g kalte Margarine
280 g Mehl
1/2 Pckch. Backpulver
150 ml Haferdrink
100 g Zartbitterschoki
(50 g Zucker)

Alle Zutaten zu einem glatten Teig verkneten. Ich habe noch etwas Zucker hinzugefügt, da ich ein kleiner Süßschnabel bin ;)
Zum Schluss die gehackte Schokolade unterkneten. Ungefähr 2,5 cm dick ausrollen und in neun Rechtecke schneiden. Auf ein Backblech legen und bei 200°C ca. 15 - 20 min. backen.

Ergibt 9 perfekte Scones!

Dauer: 5 min. Teig kneten + 15  min. Scones backen = 20 min. Wartezeit




Vielen Dank, liebe Savanna, für dieses tolle Rezept - das schmeckt auch TomTom ;)

Scones werden in England klassischerweise zu Tee gereicht - auch diese Schokovariante wurde bereits zu Tee getestet und für ausgesprochen gut befunden.

Kommentare:

  1. Hallo Frau Schulz,

    ach mit Schokolade klingen die echt super, ich liebe Schokolade :-).

    Alles Liebe
    Alex

    AntwortenLöschen
  2. Hihi der TomTom. Aber so gut wie die Scones ausschauen ist's kein Wunder, dass er da ran geht. Bin ich ganz bei ihm.

    Bis bald :DDDDDDD

    Liebe Grüße
    Angie

    AntwortenLöschen
  3. Herrlich, ich liebe Scones. Besonders gerne esse ich sie mit Blaubeeren, mit der Schokolade sehen sie aber auch super aus!
    Liebe Grüsse,
    Krisi

    AntwortenLöschen
  4. Die sehen absolut lecker aus und das Rezept scheint supereinfach zu sein,- also genau mein Geschmack. Das kommt bei mir auf die Versuchsliste ; )
    Es grüßt (endlich mal wieder) die Billa

    AntwortenLöschen
  5. Habe die Schoko-Scones heute kurz vor einem eintreffendem Besuch gebacken ...superschnell, supereinfach ... und das Beste: SUPERLECKER

    AntwortenLöschen