Montag, 7. September 2015

{Rezept - PamK} Aprikose küsst Honigmelone. Eine Marmelade.


Nachdem ich euch bereits gezeigt habe, wie man ratzfatz ein tolles Olivenöl verfeinert, möchte ich euch heute ein neues Traumpaar der Marmeladenküche vorstellen: Aprikose und Honigmelone!

Das Rezept ist denkbar einfach, auf dem Brot entfaltet diese Marmelade aber erst ihr volles Aroma und lässt jeden Genießer strahlen ;)

Man nehme...
700 g Aprikosen
300 g (ca. 1/2) Honigmelone
500 g Gelierzucker 2:1
Saft 1 Zitrone

Aprikosen mit heißem Wasser übergießen und die Haut abziehen. Entkernen und in Stücke schneiden. Ebenso die Honigmelone schälen und entkernen und schließlich kleinschneiden.
Die Früchte in einen Topf geben, mit Gelierzucker und Zitronensaft bedecken und alles zum kochen bringen. Drei Minuten sprudelnd kochen lassen und dann entweder pürieren oder wie es ist in gereinigte Marmeladengläser füllen.
Sofort verschließen, die Gläser auf den Kopf stellen und nach fünf Minuten wieder normal hinstellen.

Vollständig auskühlen lassen und auf frischen Brötchen mit etwas Margarine genießen.
 

1 Kommentar:

  1. Eine interessante Kombi, werd ich gleich mal ausprobieren!

    AntwortenLöschen