Dienstag, 26. Januar 2016

{Rezept} Schoko-Bananen-Cookies


Kennt ihr diesen magischen Moment, in dem ihr ein neues Rezept entdeckt, es lest, bereits währenddessen den Geschmack auf der Zunge spüren könnt und dann, wenn ihr es endlich ausprobiert habt, ist es noch besser als in eurer Vorstellung?

Genau so ging es mir mit dem Schoko-Bananen-Cookies-Rezept von Stina Spiegelberg aus ihrem Buch Gesund backen. Zwar ließ ich die Zitrone weg und meine Cookies werden - ein ums andere Mal - nicht mal im Ansatz so hübsch gleichmäßig wie auf dem zugehörigen Buchfoto. Nichtsdestotrotz bin ich ein großer Fan dieser Kekse und habe sie gewiss schon zehn Mal gebacken!

Mein minimal abgewandeltes Rezept (und zugleich die doppelte Menge des Ursprungrezeptes) kommt hier und zudem der Tipp, die Cookies schleunigst nachzubacken! ;)


Man nehme...
280 g Mehl
100 g Zucker
etwas gemahlene Vanille
1 TL Backpulver
Prise Salz
2 reife Bananen
160 g Margarine (z.B. Alsan)
100 g Schokodrops, zartbitter

Mehl, Zucker, Salz, Vanille und Backpulver in einer Schüssel mischen. Die Bananen pürieren oder mit einer Gabel zerdrücken und in den Teig arbeiten. Ebenso die (am besten zimmerwarme!) Margarine in den Teig rühren. Zu guter Letzt die Schokodrops zugeben und alles zu einem schönen Cookieteig verarbeiten.

Ein Backblech mit Backpapier auskleiden und die Cookies mit zwei Teelöffeln nacheinander auf das Blech setzen. Genug Abstand lassen - die gehen noch ordentlich in die Breite!

Bei 190°C Ober-/Unterhitze ca. 15 min. backen.

Ergibt ca. 40 Cookies

Dauer: 5 min. Zutaten abwiegen + 5 min. zu Teig verarbeiten + 20 sec. den Mann jagen, weil er schon wieder Teig stibitzt hat + insgesamt ca. 30-45 min. Backzeit = Ruckzuck fertig!

Kommentare:

  1. oh, das klingt lecker! Die werden auf jeden Fall nachgebacken.
    LG
    Heike

    AntwortenLöschen
  2. Ich bin ja schon ein Fan von deinem Erdnussbutter-Bananenkuchen mit Zimtkruste und dieses Rezept klingt auch wieder richtig, richtig gut! Fehlt mir nur noch ein richtiger Anlass... ach, egal - morgen wird gebacken :)
    LG
    Jassi

    AntwortenLöschen
  3. Mh die sehen wirklich absolut köstlich aus!!
    Liebe Grüße
    Jenny

    AntwortenLöschen
  4. lecker :) zum Glück habe ich auch gestern Cookies gebacken, bei dem Rezept bekommt man nämlich direkt wieder Hunger darauf
    lg

    AntwortenLöschen
  5. Die sehen so ähnlich aus, wie unsere American Cookies, daher kann ich mir richtig vorstellen, wie lecker die schmecken. Die Idee mit den Bananen finde ich klasse. Wird auch getestet. Danke!

    AntwortenLöschen